100. Über die Liebe XVIII

in der neuen Zeit. Ihr werdet erkennen, dass der Urstoff allen Seins und eures Lebens die Liebe ist. Die Liebe, die frei macht und frei ist, die Liebe, in der kein Raum für Besitzansprüche an andere oder an sich selbst zu finden ist, die Liebe, die auf frei sein und frei bleiben basiert, die Liebe, die frei fließt und sich in Lebendigkeit und Lebensfreude Ausdruck sucht, die Liebe, die ihr in eurem Innersten finden und spüren könnt, die Liebe die alles umschließt, alles wie es gerade ist, wie es war und wie es sein wird. Es ist eure Entscheidung und damit auch die Verantwortung jedes Einzelnen, sich dieser Liebe gewahr zu werden und sich immer wieder aufs Neue für sie zu entscheiden.

in der mitte ruhend
„Lilli“ Cannero Riviera 2009
Advertisements

Autor: dieneuezeitblog

siehe www.atelier-jo.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s